NWZ Leserreisen Logo
0441 99 88 43 35
leserreisen@nwzmedien.de

Lambertihof, Markt 22, 26122 Oldenburg

Mo. - Fr. von 9 - 13 und 14 - 18 Uhr

Logo

Flussverliebt und umweltbewusst

Fluss-Genuss mit der SERRAHN QUEEN Hamburg - Spreewald

Termine 2020:
09.07 - 16.07
ab1.789,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

CO2-freundlich Frühstück inklusiveTaxiservice buchbarBustransfer inklusiveReisebegleitung inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Tag

Ihr Reiseprogramm

09.07.

Busfahrt nach Hamburg-Bergedorf, Schiffsfahrt nach Lüneburg, Transfer zum Best Western Premier Castanea Lüneburg Adendorf, Abendessen und Übernachtung

10.07.

Transfer nach Bad Bodenteich, Schiffsfahrt nach Magdeburg, Übernachtung im Maritim Hotel Magdeburg

11.07.

Weiterfahrt mit der SERRAHN QUEEN bis nach Brandenburg, Übernachtung im SORAT Hotel

12.07.

Weiterfahrt mit dem Schiff bis Köpenick, Transfer nach Berlin, Übernachtung im Maritim proArte

13.07.

Schiffsfahrt bis Zeuthen, Übernachtung im Hotel am Anleger

14.07.

Schiffsfahrt bis Fürstenwalde, Transfer zum Hotel Kaiserhof, Übernachtung

15.07.

Schiffsfahrt bis Eisenhüttenstadt, Transfer zur Übernachtung im Best Western in Lübbenau

16.07.

Kahnfahrt durch den Spreewald, Ausschiffung und Busfahrt zurück nach Oldenburg

Ihre Reise

Traumhafte Wasserwege befahren Sie zwischen Hamburg und dem UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald. Diese Route befährt die SEHRRAN QUEEN erstmals: Auf insgesamt 534 Flusskilometern erwarten Sie 13 Schleusen, eine Spreerundfahrt in Berlin, wunderschöne Wasserwege wie den Müggelsee und die Dahme, rund um Klein Venedig (das romantische Viertel in Spandau). In Lübbenau, dem Geburtsort der berühmten Spreewaldgurke, dürfen Sie sich auf eine Kahnfahrt durch den Spreewald freuen!

Flussverliebt & umweltbewusst

Flusskreuzfahrten der Bergedorfer Schifffahrtlinie sind anders, und darauf ist das kleine Familienunternehmen gerade in Zeiten wie diesen besonders stolz. Wo aktuell Nachhaltigkeit zusammen mit Umwelt- und Klimaschutz ganz oben auf der Agenda stehen, trägt die SERRAHN QUEEN seit Jahren ihren Teil zum nachhaltigen Umgang mit Energien und Ressourcen bei. Auf den mehrtägigen Reisen werden nur die vorhandenen Ressourcen an Land genutzt: Sie sind am Tage mit dem Schiff unterwegs und übernachten abends in Hotels entlang der Strecke – damit unterstützen Sie gleichzeitig die Menschen vor Ort. Das Catering kommt von regionalen Partnern, zur Energiegewinnung an Bord wird ausschließlich Landstrom verwendet, und was an einem Tag verbraucht wird, verbraucht ein großer Flusskreuzfahrer in einer Stunde. Seit 2017 fahren die Schiffe der Flotte mit dem neuen GTL Diesel. Ein Kraftstoff, der bis zu 75 % weniger Ruß ausstößt und außerdem biologisch abbaubar ist. Siehe dazu auch Artikel im Hamburger Abendblatt „Deutschlands sauberster Flusskreuzfahrer – Bergedorfer Schifffahrtslinie schippert ohne Schwefel über die Elbe“.

Ihr Schiff: Die SERRAHN QUEEN

Als neues Mitglied der blau-weißen Flotte, verstärkt die SERRAHN QUEEN seit Januar 2012 die Bergedorfer Schifffahrtslinie. Mit stolzen 33 m Länge ist sie nun das größte Schiff der Flotte. Der großzügige Salon mit bis zu 86 Plätzen verfügt über eine hochwertige Innenausstattung mit modernem Barbereich.

Das große Freideck bietet nicht nur ausreichend Sitzplätze, sondern auch Liegestühle und eine Loungeecke, um bei schönem Wetter die Sonne zu genießen.

Flussverliebt & umweltbewusst Flusskreuzfahrten der Bergedorfer Schifffahrtlinie sind anders, und darauf ist das kleine Familienunternehmen gerade in Zeiten wie diesen besonders stolz. Wo aktuell Nachhaltigkeit zusammen mit Umwelt- und Klimaschutz ganz oben auf der Agenda stehen, trägt die SERRAHN QUEEN seit Jahren ihren Teil zum nachhaltigen Umgang mit Energien und Ressourcen bei. Auf den mehrtägigen Reisen werden nur die vorhandenen Ressourcen an Land genutzt: Sie sind am Tage mit dem Schiff unterwegs und übernachten abends in Hotels entlang der Strecke – damit unterstützen Sie gleichzeitig die Menschen vor Ort. Das Catering kommt von regionalen Partnern, zur Energiegewinnung an Bord wird ausschließlich Landstrom verwendet, und was an einem Tag verbraucht wird, verbraucht ein großer Flusskreuzfahrer in einer Stunde. Seit 2017 fahren die Schiffe der Flotte mit dem neuen GTL Diesel. Ein Kraftstoff, der bis zu 75 % weniger Ruß ausstößt und außerdem biologisch abbaubar ist.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Busfahrt von Oldenburg nach Hamburg-Bergedorf

Ihre Abreise
  • Busfahrt von Lübbenau nach Oldenburg

Während der Reise
  • 7 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in ausgesuchten Hotels, davon 1 x in Lüneburg Adendorf, 1 x Magdeburg, 1 x in Brandenburg, 1 x in Berlin, 1 x in Zeuthen, 1 x in Fürstenwalde und 1 x in Lübbenau (Landeskategorie: 3- bis 4-Sterne)

  • 7-tägige Mini-Kreuzfahrt mit dem Fahrgastschiff SERRAHN QUEEN von Hamburg nach Eisenhüttenstadt

  • Kahnfahrt durch den Spreewald

  • 1 x Frühstück an Bord

  • 7 x warmes Mittagessen an Bord

  • 1 x gemeinsames Abendessen (Buffet) im Hotel

  • Begrüßungsgetränk an Bord

  • Fachkundige Erklärungen zu den Highlights an Land und auf dem Wasser

  • Bustransfers zwischen Anleger und Hotel (sofern nicht fußläufig erreichbar)

  • Kofferservice zwischen Anlegestelle und den Hotels

  • Persönliche Reiseunterlagen mit ausführlichen Informationen rund um Ihre Route

  • Leihsonnenschirme und Decken für draußen an Bord

  • Aktuelle Tageszeitungen und Zeitschriften an Bord

  • Liegestühle auf dem Oberdeck

  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

1.789,–

im Einzelzimmer

2.039,–

An- und Abreiseoptionen

Taxi-Service ab/bis Haustür

15,-

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin www.crm.de und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 35 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 30 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück). Maximale Teilnehmerzahl: 50 Personen.

Reiseveranstalter: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Stand 11/19 – alle Angaben ohne Gewähr

Technischer Hinweis für Flusskreuzfahrten: Aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- und Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseverlaufes notwendig werden. Für unpassierbare Flussstrecken bleibt ein anderes verfügbares Transportmittel vorbehalten oder Programmpunkte können nicht berücksichtigt werden. Wir bitten Sie außerdem zu berücksichtigen, dass aus Sicherheitsgründen, z.B. aufgrund niedriger Brückendurchfahrten, das Sonnendeck zeitweise gesperrt werden kann.

Hafenliegeplätze: Die Hafenbehörde kann aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens mehreren Schiffen einen gemeinsamen Liegeplatz zuweisen. In diesen Fällen liegen die Schiffe nebeneinander und die freie Sicht aus Ihrer Kabine kann beeinträchtigt werden.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Die grüne Kogge: Mit der grünen Kogge kennzeichnen wir Reisen, die in besonderer Weise nachhaltig sind. Bei diesen Reisen greifen wir auf besonders klimafreundliche Transportmittel zurück oder bieten eine entsprechende CO2 Kompensation an.

Reiseversicherungen: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines Komfortschutzpaketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Flugplan-, (Hotel-) und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Bustransfer: Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns eine alternative An- und Abreise vor. Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Umsteigeverbindung handeln kann.

Taxi-Service: Wir bieten Ihnen einen Taxi-Service, der Sie von Ihrer Haustür abholt und zum Abfahrtsort (ZOB, Bahnhof, Flughafen) bringt, und Sie nach Reiseende wieder abholt. Diesen Service können Sie für nur € 15,– p.P. für Hin- und Rückfahrt nutzen. Er gilt für alle Teilnehmer, die innerhalb eines bestimmten Bereichs der Stadt Oldenburg und des Umlandes wohnen. Gerne beraten wir Sie dazu.