NWZ Leserreisen Logo
0441 99 88 43 35
leserreisen@nwzmedien.de

Lambertihof, Markt 22, 26122 Oldenburg

Mo. - Fr. von 10 - 14 Uhr

Logo

Neu im Leserreisen-Programm: Von Tromsø nach Spitzbergen | Einmaliges Abenteuer für Aktive und Naturliebhaber!

Exklusives arktisches Wintererlebnis

Termine 2021:
01.02 - 09.02
ab3.195,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Flug inklusiveReisebegleitung inklusive Ausflüge inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Ihr Reiseprogramm

1. Tag, Montag, 1. Februar 2021

Anreise nach Tromsø/Norwegen

Zunächst erfolgt der Taxi-Service (falls gebucht) zum ZOB Oldenburg und der Transfer nach Hamburg. Von hier fliegen Sie über Oslo nach Nordnorwegen. Herzlich Willkommen in Tromsø! Bei der Ankunft werden Sie erstaunt sein, wie so hoch im Norden eine moderne Stadt entstanden ist. Am Flughafen werden Sie im Empfang genommen und es erfolgt der Transfer in die Innenstadt zu Ihrem Hotel. Tromsø ist mit ca. 75.000 Einwohnern die größte Stadt Nordnorwegens und überrascht mit einer sehr lebendigen Kultur- sowie Restaurantszene und ausgeprägtem Nachtleben. Hier befinden sich die nördlichste Universität, Brauerei und Kathedrale der Welt. Die Hafenstadt liegt zur Hälfte auf der Insel Tromsøya, die durch eine 43 m hohe Brücke mit dem Festland verbunden ist. An deren Ende thront die berühmte Eismeerkathedrale, die 1965 erbaut wurde. Die Architektur erinnert an einen Eisberg. Nach dem Check-in und dem Zimmerbezug bleibt Ihnen noch etwas Zeit für einen kleinen Spaziergang in der schönen Innenstadt. Ein gemeinsames Abendessen bietet eine gute Gelegenheit zum Kennenlernen und Einstimmung auf die vor Ihnen liegenden erlebnisreichen Tage.

2. Tag, Dienstag, 2. Februar 2021

Tromsø/Norwegen – Halbtägige Stadtrundfahrt/-rundgang

Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung und dem Bus erwartet. Auf Ihrer kombinierten Stadtrundfahrt/-gang lernen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen, die u.a. auch den Spitznamen „Paris des Nordens“ und „Tor zum Eismeer“ trägt. Die kleine und lebendige Metropole, hat eine Vielzahl an Attraktionen zu bieten. Werfen Sie einen Blick auf die imposante Eismeerkathedrale! Eine Führung mit Verkostung durch die berühmte Mack Brauerei – vom deutschen Bäcker Ludwig Mack im 19. Jahrhundert eingeführt – darf nicht fehlen. In den historischen Gebäuden erfahren Sie mehr über die Geschichte von Macks Ølbryggeri, von der Vergangenheit bis zur Gegenwart. Sie erfahren spannende Details über die Zutaten, die Bestandteile beim Bierbrauen, das Brauverfahren selbst, die Bierauswahl und besuchen die Mikrobrauerei.

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie können die Stadt auf eigene Faust erkunden. Fahren Sie mit der Seilbahn auf den Gipfel des Storsteinen, um die Stadt und ihre beeindruckende Umgebung aus der Vogelperspektive zu erkunden. Genießen Sie eine Tasse Kaffee oder Tee und probieren Sie die berühmten norwegischen Waffeln, während Sie den atemberaubenden Blick auf die arktische Landschaft bewundern. Besuchen Sie zum Beispiel das Museum Polaria, hier ist allein das Gebäude einen Besuch wert, denn das architektonische Meisterwerk sieht aus wie eine Reihe riesiger, eisiger Dominosteine, die einander umstoßen. Im Inneren wird alles rund um das Polarmeer und die Polarforschung erklärt. Hier lernen Sie nicht nur die Fakten über die Arktis, sondern können sich an viele Kuriositäten und den Tieren im Aquarium erfreuen. Wenn Sie sich mehr für die Kultur der in Lappland lebenden Ureinwohner Sami interessieren, sollten Sie im Tromsø Museum vorbei schauen.

3. Tag, Mittwoch, 3. Februar 2021

Tromsø/Norwegen – Tag zur freien Verfügung – zusätzlich vorab buchbar: Walbeobachtungstour oder Besuch einer Sami Rentierfarm

Nach einem stärkenden Frühstück haben Sie heute die Wahl, den Tag individuell in Tromsö zu verbringen oder an einem der angebotenen Ausflüge teilzunehmen.

Nutzen Sie die einmalige Chance majestätische Buckel- und Schwertwale zu beobachten. Am frühen Morgen verlassen Sie Tromsø an Bord eines Katamarans und steuern die Nahrungsstellen der souveränen Meeresbewohner an. Der Hybrid-Motor des Schiffes ermöglicht nahe an die Tiere heranzukommen, ohne sie zu stören. Unterwegs können Sie die verschneiten Landschaften bewundern und in der komfortablen Panorama-Lounge entspannen. Die Reiseleitung an Bord (englischsprachig) gibt Ihnen wichtige Infos über die Wale und die Sehenswürdigkeiten unterwegs. Warme wind- und wasserabweisende Kleidung sowie festes Schuhwerk sind für diesen Ausflug erforderlich. Die Länge der Tour (6 - 8 Stunden) hängt vom Aufenthaltsort der Wale ab (bitte beachten Sie, dass eine Sichtung nicht garantiert werden kann).

Alternativ erleben Sie mit einer samischen Reiseleitung (englischsprachig) einen zauberhaften Vormittag auf einer Rentierfarm. Seit Jahrhunderten leben und arbeiten die Rentiere und die Sami auf diesem Land. Nachdem Sie das Camp erreicht haben und nach einer kurzen Einführung können Sie eine Fahrt mit dem Rentierschlitten machen (ca. 10 Min). In einer traditionellen Hütte wird Ihnen über dem Feuer zubereitetes Sami Essen serviert. Im Hirtenzelt „Lavu“ erfahren Sie mehr über Geschichten und das uralte Wissen der samischen Bevölkerung und hören den traditionellen Gesang, der Joik.

4. Tag, Donnerstag, 4. Feburar 2021

Tromsø – Longyearbyen – Auf den Spuren der Trapper

Nach einem gemütlichen Frühstück bleibt noch ein wenig Zeit zur freien Verfügung. Am späten Vormittag erfolgt der Transfer zum Flughafen und Sie fliegen nach Longyearbyen. Welcome to Svalbard – Willkommen in Spitzbergen! Von November bis Januar herrscht hier die Dunkelzeit. Nur der Mond und die Sterne beleuchten die tief verschneite Welt. Eisbären, Rentiere und Schneefüchse sind in der verschneiten Landschaft unterwegs und Motorschlitten, Ski und Schneeschuhe sind im Winter die bevorzugten Transportmittel. Nach dem Check-in im Basecamp Hotel haben Sie Zeit sich im Zimmer einzurichten und die Winterkleidung anzuziehen. Am Abend werden Sie zum ersten Highlight Ihres Aufenthaltes gebracht, eine Trappers Station (etwa 10 km von Longyearbyen entfernt). Bei einem arktischen Abendessen erfahren Sie über die Geschichte Spitzbergen und wie Fallensteller in der Wildnis lebten und jagten. Die Gebäude und die Umgebung sind eine Nachbildung der alten Trapper- Stationen in der Inselgruppe. Es gibt viele Bilder, Bücher, Artefakte und Ausrüstungsgegenstände, um einen Eindruck zu vermitteln, wie sie einst benutzt wurden und in einigen Teilen des Archipels immer noch verwendet werden. In dieser friedlichen und entspannten Atmosphäre können Sie den Alltagsstress entfliehen und die kleinen Dinge des Lebens genießen! Und das alles umgeben von ca. 100 Huskys. Anschließend Rückfahrt zum Basecamp und Übernachtung.

5. Tag, Freitag, 5. Februar 2021

Longyearbyen/Spitzbergen – Nordlicht-Safari

Ab 7 Uhr wird das leckere Frühstück serviert. Heute haben Sie etwas Zeit um Longyearbyen auf eigene Faust zu erkunden. Diese Mini-Metropole mit ihren knapp 2.000 Einwohnern war 1906 als Bergarbeiterstadt gegründet worden, heute versprüht sie einen lebendigen internationalen Charme. Die Stadt beherbergt eine wichtige Polarforschungsstation und in einem unterirdischen Lager wird eine große Menge von Saatgut für die Ewigkeit aufbewahrt. Am Nachmittag startet das nächste Abenteuer und sie brechen zu einer Nordlichterjagd mit Schneemobilen auf (2 Personen pro Schneemobil). Ein aufregendes Freiheitsgefühl mit einer dazugehörigen Portion Adrenalin sowie atemberaubende und beeindruckende Schneelandschaften erwarten Sie. Bei guten Wetterbedingungen stehen die Chancen gut, dass Sie das beeindruckende Naturphänomen der Polarlichter hautnah erleben können. Am Abend kehren Sie zurück ins Hotel und lassen anschließend das heutige Erlebnis urigen Restaurant Revue passieren.

6. Tag, Samstag, 6. Februar 2021

Longyearbyen – Unterwegs mit den Hundeschlitten

Freuen Sie sich auf tatkräftige und freundliche Huskys, die es kaum erwarten können, mit Ihnen Geschwindigkeit aufzunehmen. Mit Thermokleidung ausgestattet machen Sie sich am Vormittag auf den Weg zu Trappers Station. Nach einer kurzen Einführung ins Hundeschlittenfahren (2 Personen pro Schlitten) durch Ihren englischsprachigen Reiseleiter, kann das Erlebnis beginnen! Es wird sich ans Tempo der Gruppe angepasst. Die Huskys lieben Aufmerksamkeit und Streicheln nach der Tour, und Sie werden sicher am Ende der Reise einige neue Freunde haben. Anschließend fahren Sie zurück ins Hotel und der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Das Abendessen wird in einem lokalen Restaurant serviert, bekannt für seine exquisite nordische Küche und für einen der größten Weinkeller in den nordischen Ländern.

7. Tag, Sonntag, 7. Februar 2021

Longyearbyen – Wanderung

Nach dem Frühstück werden Sie zu einer Wanderung abgeholt. Abhängig von Schnee und Wetterlage wird die Route von der örtlichen Reiseleitung entschieden. Für diese Wanderung ziehen Sie bitte warme Klamotten an und bringen Sie einen Rucksack mit. Genießen Sie die tolle Aussichten! Am Nachmittag fahren Sie zurück ins Hotel. Das Abendessen findet in einem anderen lokalen Restaurant statt. Dort serviert man traditionelles norwegisches Essen sowie inter ationale Gerichte, die alle mit großer Sorgfalt hausgemacht und auf originelle Weise serviert werden.

8. Tag, Montag, 8. Februar 2021

Spitzbergen – Oslo

Heute heißt es leider Abschied nehmen. Mittags geht es zurück zum Flughafen und es erfolgt der Flug nach Oslo. Nach der Ankunft nachmittags fahren Sie zu Ihrem Hotel in der nähe des Flughafens. Bei einem letzten Abendessen (nicht inklusive) können Sie die Erlebnisse der vergangenen Tage Revue passieren lassen.

9. Tag, Dienstag, 9. Februar 2021

Oslo – Heimreise

Mit dem hoteleigenen Shuttle Bus geht es nachmittags zum Flughafen Oslo. Sie fliegen nach Hamburg. Anschließend Transfer nach Oldenburg und Taxi-Service (falls gebucht) nach Hause.

Bitte beachten Sie: Aufgrund des wechselhaften Wetters und der Straßenbedingungen können sich der Reiseverlauf und das Programm kurzfristig ändern.

Ihre Reise

Willkommen in der magischen Winterwunderwelt im Norden Norwegens, jenseits des Polarkreises! Um die faszinierende Welt der Arktis einmal hautnah zu erleben, muss man sich weder einer Expedition anschließen, noch eine Kreuzfahrt buchen. Entdecken Sie zwischen Meer und schneebestäubten Bergen das kleine und lebhafte Tromsø, die Nordlichthauptstadt Europas, sowie das Inselreich Spitzbergen, welches auf halbem Weg zwischen Norwegen und dem Nordpol liegt. In Tromsø gehören Natur und Kultur zusammen so wie Wind und Meer. Hier befinden sich die nördlichste Universität, Brauerei und Kathedrale der Welt. Wer in Spitzbergen ankommt, hat es wirklich weit in den Norden geschafft. Das Inselreich, auch Svalbard genannt, ist die Heimat von Eis bedeckten Fjorden, Gletschern, hohen Bergen und sogar Eisbären. Beide Regionen gelten weltweit als die perfekten Orte, um das gewaltige Naturschauspiel des Nordlichts zu beobachten. Mit etwas Glück, erleben Sie auch tagsüber das am Himmel tanzende Naturphänomen und können das ultimative Foto Ihres Lebens schießen. Lassen Sie sich von der unberührten arktischen Wildnis, von faszinierenden Winterlandschaften und spannenden Aktivitäten bei Schnee und Eis verzaubern! Sind Sie bereit für ein unvergessliches Erlebnis?

  • Unberührte arktische Wildnis, faszinierenden Winterlandschaften und Aktivitäten bei Schnee und Eis erwarten Sie!

  • Einzigartiges Naturschauspiel und Polarlichter – werden Sie mit etwas Glück Zeuge der Magie

  • Vielfältiges Ausflugsprogramm inklusive

  • Zusätzliche Reisebegleitung

Ihre Unterkünfte: Ihr Hotel in Tromsø: Das Quality Hotel Saga (Nichtraucherhotel) liegt im Zentrum von Tromsø, neben dem Hafen. Die modernen Zimmer verfügen über einen fantastischen Ausblick auf die Kathedrale, das Tromsø Gebirge oder auf das Stadtzentrum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Haartrockner, Minibar und Kaffee-/Teekocher ausgestattet. Im Restaurant werden ein ausgewogenes Frühstück und Abendessen eingenommen. Kaffee, Tee und frische Waffeln werden nachmittags kostenlos angeboten. Wichtige Sehenswürdigkeiten wie der Dom von Tromsø, das Universitätsmuseum, die Einkaufsstraße Storgata, das arktische Erlebniszentrum Polaria sowie das Polarmuseum sind fußläufig zu erreichen.

Ihr Hotel in Spitzbergen: Das Basecamp Hotel in Spitzbergen (Nichtraucherhotel) liegt in zentraler Lage in Longyearbyen und verfügt nur über 16 Zimmer. Die im Trapperstil individuell eingerichteten Zimmer sind mit bequemen Betten, eigenem Bad mit Dusche, WLAN und ohne Fernseher ausgestattet. Das Innere des Basecamp Hotels ist mit Treibholz, Fell, Karten, Bildern und Objekten dekoriert, wodurch die Vergangenheit und Gegenwart des Lebens in der Arktis anschaulich gemacht werden. Das sogenannte Cognac Attic ist ein guter Ort zum Entspannen. Von hier aus können Sie über das Glasdach die Nordlichter bequem vom „Sofa“ aus genießen. Sehenswürdigkeiten wie das Svalbard Museum und die Svalbard Church sind fußläufig zu erreichen.

Bitte beachten Sie, dass in Norwegen viele Hotels keine Bargeldzahlung mehr akzeptieren. Bitte führen Sie während der Reise eine Kreditkarte oder EC-Karte mit sich und informieren Sie sich bei Ihrer Hausbank über den Einsatz der Karte im Ausland sowie mögliche Zusatzkosten.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Transfer von Oldenburg nach Hamburg

  • Flug von Hamburg nach Tromsø (Umsteigeverbindung) in der Economy Class

Ihre Abreise
  • Flug von Oslo nach Hamburg in der Economy Class (Umsteigeverbindung)

  • Transfer von Hamburg nach Oldenburg

Während der Reise
  • Flüge von Tromsø nach Longyearbyen und zurück nach Oslo in der Economy Class

  • Alle erforderlichen Transfers vor Ort

  • 3 Übernachtungen mit Halbpension im Komforthotel Quality Saga in Tromsø

  • Halbtägige Stadtrundfahrt/-rundgang Tromsø mit örtlicher, deutschsprechender Reiseleitung

  • Führung in der Mack Brauerei inkl. Verkostung

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im Basecamp Spitsbergen

  • 3 x Abendessen in lokalen Restaurants in Longyearbyen (Getränke nicht inkludiert)

  • Besuch einer Trapper‘s Station mit Abendessen

  • Schneemobilsafari, Huskyschlittenfahrt lt. Programm

  • Geführte Wanderung (inkl. Lunchpaket) lt. Programm

  • 1 Nacht mit Frühstück im Mittelklassehotel am Flughafen Oslo Englisch sprechende Reiseleitung während der Ausflüge

  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

3.195

im Einzelzimmer

3.760

An- und Abreiseoptionen

Taxi-Service ab/bis Haustür

18

Zusatzleistungen

Ganztagesausflug Walbeobachtung

160

Halbtagesausflug Sami-Rentierfarm

145

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Hinweis: Witterungsbedingt kann es zu Änderungen bei den Aktivitäten kommen, wenn dieses aus Gründen der Sicherheit oder der Durchführung erforderlich wird. Aufgrund der Witterung und Aktivitäten ist eine solide körperliche Grundkondition Voraussetzung.

Für das Fahren eines Motorschlittens ist ein gültiger Führerschein erforderlich (Gruppe A oder B bzw. Klasse 3 = Motorrad- oder PKW Führerschein). Die Motorschlitten sind Vollkasko versichert mit einer Selbstbeteiligung im Schadensfall bis zu € 1000,–. Aus Sicherheitsgründen herrscht absolutes Alkoholverbot (0,0%) bei der Mottorschlittenfahrt. Es gelten die StVO der jeweiligen Länder. Zuwiderhandlungen führen zum Fahrverbot ohne Kostenerstattung.

Nachhaltiger Urlaub in Norwegen: Manche Urlaubsorte tun einfach mehr für die Umwelt. Und nicht nur dafür: Die als nachhaltig zertifizierten Reiseziele in Norwegen stehen auch für lokale Traditionen, Gemeinschaft und nicht zuletzt für das Wohlbefinden aller. Hier können Sie Abenteuer ohne schlechtes Gewissen erleben. „Sustainable Destination“ (Nachhaltiges Reiseziel) ist das einzige nationale Kennzeichnungssystem für Reiseziele in der nordischen Region. Es ist ein Zeichen für die nachhaltige Entwicklung von Unternehmen und Orten in Bezug auf Umwelt, lokale Gemeinschaft, Kulturerbe und Wirtschaft. Das Gütesiegel garantiert nicht, dass alle Reiseziele bereits zu 100 Prozent nachhaltig sind, sondern dass sie einen langfristigen Prozess eingeleitet haben. Die Bewertung erfolgt alle drei Jahre.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 35 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 15 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Reiseveranstalter: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Stand 08/20 – alle Angaben ohne Gewähr

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Flugplan-, (Hotel-) und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Bustransfer: Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns eine alternative An- und Abreise vor. Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Umsteigeverbindung handeln kann.

Taxi-Service: Wir bieten Ihnen einen Taxi-Service, der Sie von Ihrer Haustür abholt und zum Abfahrtsort (ZOB, Bahnhof, Flughafen) bringt, und Sie nach Reiseende wieder abholt. Diesen Service können Sie für nur € 18,– p.P. für Hin- und Rückfahrt nutzen. Er gilt für alle Teilnehmer, die innerhalb eines bestimmten Bereichs der Stadt Oldenburg und des Umlandes wohnen. Gerne beraten wir Sie dazu.