NWZ Leserreisen Logo
0441 99 88 43 35
leserreisen@nwzmedien.de

Mo. - Fr. von 09 - 18 Uhr

Lambertihof, Markt 22, 26122 Oldenburg

Logo

Unser beliebter Hauptstadt-Klassiker im neuen Gewand | ARISE - Die neue Show im Friedrichstadt- Palast

Endlich wieder Berlin - It's Showtime

Termine 2021:
03.10 - 06.10
ab685,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Frühstück inklusiveAusflüge inklusiveBustransfer inklusiveReisebegleitung inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Programm

1. Tag, Sonntag, 3. Oktober 2021

Anreise – Humboldtforum & Nikolaiviertel

Sie starten Ihre Fahrt wie ausgeschrieben im komfortablen Reisebus inklusive einem kleinen Frühstück. Angekommen in der Hauptstadt beziehen Sie Ihre Hotelzimmer direkt am Alexanderplatz. Nun lernen Sie Ihren Stadtführer Dr. Siegfried Wein kennen, der Sie in den nächsten Tagen begleiten wird. Er ist ein absoluter Berlin-Kenner und wird Ihnen viele unterschiedliche Aspekte der ehemals geteilten Stadt unterhaltsam und facettenreich näher bringen. Gemeinsam starten Sie zu einem Spaziergang rund um das neue Humboldtforum – das wiederaufgebaute Berliner Stadtschloss. Es wird einmal die weltweit bedeutenden Sammlungen des Ethnologischen Museums und des Museums für Asiatische Kunst beheimaten. Inspiriert von seinen Namensgebern Alexander und Wilhelm von Humboldt und deren Freude daran, die Welt mit offenen Augen zu erkunden und sie als ein verflochtenes System von Natur und Kultur zu verstehen, entsteht mit dem Humboldt Forum ein neuer Ort des Erlebens, des Lernens und der Begegnung. Weiter geht es durch das Nikolaiviertel, den historischen Kern Berlins, in dessen Zentrum die Nikolaikirche liegt. Nur der Fernsehturm über den Dächern erinnert Sie noch daran, dass das Nikolaiviertel keine romantische Kleinstadt ist, sondern mitten im quirligen Berlin liegt. Doch seine mittelalterlich anmutenden Gassen und gemütlichen Häuschen sind zum größten Teil Bauten der Nachkriegszeit. In einem gemütlichen Berliner Wirtshaus essen Sie gemeinsam zu Abend.

2. Tag, Montag, 4. Oktober 2021

Biosphären-Reservat Spreewald & Köpenick

Das große Frühstücksbuffet stärkt Sie für den heutigen Tagesausflug in den Spreewald. Sie erkunden dieses weltweit einmalige ausgedehnte Niederungsgebiet mit seinen unzähligen Kanälen und Seitenarmen der Spree. Eines der bekanntesten Produkte ist natürlich die Spreewaldgurke. In der Spreewaldgemeinde Burg werden Sie von einer original Spreewälder Trachtenfrau mit Bauernbrot und Leinöl begrüßt, bevor Sie einen typisch Spreewälder Mittagsimbiss einnehmen. Im Anschluss genießen das satte Grün, die Fliese und schmalen Kanäle des Spreewaldes bei einer romantischen Kahnfahrt. Zurück im Hafen probieren Sie zum Kaffee eine weitere regionale Köstlichkeit – warm aus dem Ofen. Auf dem Rückweg nach Berlin machen Sie Halt in der geschichtsträchtigen mittelalterlichen Altstadt von Köpenick mit ihren unzähligen Altbauten. Sie liegt idyllisch am Zusammenfluss von Spree und Dahme in einer Wald- und seenreichen Umgebung. Weltweite Bekanntheit erlangte Köpenick durch die Geschichte vom falschen Hauptmann. Eine Bronzestatue und eine Gedenktafel am mächtigen Köpenicker Rathaus erinnern an die einstige Hochstapelei. Hier wird Ihnen ein Abendessen serviert und Sie lassen den Tag in der Köpenicker Altstadt gesellig ausklingen

3. Tag, Dienstag, 5. Oktober 2021

Stadtrundfahrt & Friedrichstadt-Palast

Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine große Stadtrundfahrt durch Ost- und Westberlin entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Als deutsche Hauptstadt bietet Berlin ebenso viele Einblicke in das politische Leben der Bundesrepublik wie auch architektonische Leckerbissen und befindet sich im ständigen Wandel. Um die Mittagszeit geht es in den berühmten Berliner Stadtteil Kreuzberg. Hier besuchen Sie die Marheineke Markthalle, die zu Kreuzberg gehört, wie der Fernsehturm zum Alexanderplatz. Sie blickt auf eine lange Geschichte zurück, genauso wie das lebendige Viertel rund um die Bergmannstraße. Auf 3.000 m² werden Fleisch, Käse, Milch, Brot, Fisch, Säfte, Obst, Gemüse und Blumen angeboten.

An den Ständen gibt es regionale Bioprodukte wie auch internationale Feinkost. Ihren Hunger stillen Sie vor Ort an vielen Imbissen und gemütlichen Cafés. Zum Abschluss besuchen Sie in Kreuzberg noch einen ganz besonderen Ort, denn hier fand die original Berliner Mampe ein neues Zuhause. Einst als Arzneimittel erfunden gibt es die Spirituose seit 160 Jahren und bringt viele verrückte und liebevolle Geschichten mit sich. Fast vergessen und beinahe abgeschafft wird das Getränk hier nun wieder in Handarbeit hergestellt und nur in Berlin vertrieben. Erfahren Sie mehr über die Geschichten und verkosten Sie die verschiedenen Mampe-Produkte, denn es gab keine Gelegenheit zur der die Spirituosenfirma nicht das passende Getränk anbieten konnte. Der restliche Nachmittag steht für einen Einkaufsbummel rund um den Alexanderplatz zur Verfügung, bevor Sie zu Abend essen und den berühmten Friedrichstadt-Palast besuchen. Auf der größten bespielbaren Theaterbühne der Welt erleben Sie mehr als 100 Künstler und die brandneue Show „ARISE – Liebe ist stärker als die Zeit!“ Die Grand Show entfacht einen Gefühlssturm, der auch Ihr Herz mit seinen mächtigen und prächtigen Bildern ergreifen wird. Anrührend und aufwühlend, erfüllt mit Hoffnung, Glück und Lebensfreude. ARISE bedeutet aufzustehen, nicht aufzugeben und sich den Glauben an die wärmende Kraft der Liebe zu bewahren.

4. Tag, Mittwoch, 6. Oktober 2021

Charlotte von Mahlsdorf & Heimreise

Nach dem Frühstück verabschiedet sich das Hotel-Team von Ihnen und Sie fahren entlang der Parademeile der DDR – der Stalin-Allee, der heutigen Karl-Marx-Allee, in den unerwartet beschaulichen Stadtteil Mahlsdorf. Hier lernen Sie die Gründer-zeitsammlung einer illustren Berliner Persönlichkeit kennen, die es geschafft hat, sich dem DDR- Regime zu widersetzen. Die Sammlung zählt zu den beeindruckendsten Deutschlands und besteht aus 14 vollständig eingerichteten Ausstellungsräumen einschließlich einer mechanischen Musikmaschinensammlung. Im Souterrain befindet sich eine Kücheneinrichtung und die älteste erhaltene Zillekneipe Berlins mit Vereinszimmer und „Hurenstube“. Gegründet wurde das Museum durch die stadtbekannte Charlotte von Mahlsdorf, die 1928 in Berlin-Mahlsdorf als Lothar Berfelde geboren wurde. Früh gepackt von der Sammelleidenschaft fand „Lottchen“ eine Bleibe für die Sammlung im vom Abriss bedrohten Gutshaus Mahlsdorf. 1972 wurde das Gebäude auf die Denkmalliste der DDR gesetzt. Es gilt heute als ein bedeutendes Zeugnis der Gutswirtschaften des 18. Jahrhunderts und darüber hinaus als ein herausragendes Dokument der privaten Denkmalpflege in Berlin. Von hier aus bringt Sie Ihr Bus mit vielen neuen Eindrücken zurück in die Heimat.

Ihre Reise

Endlich geht es wieder los! Nach fast 1,5 Jahren Spielpause bringt der berühmte Friedrichstadt- Palast seine brandneue Show auf die größte Theaterbühne der Welt! Erleben Sie dazu die grünen Seiten Berlins, denn die Hauptstadt ist abwechslungsreich, spannend und erfindet sich immer wieder neu. Hier werden die neuesten Trends in Lifestyle, Musik und Kunst gesetzt. Zugleich pflegt die Stadt ihre großen Traditionen mit herausragenden Museen, Orchestern und Bühnen. Besonders in den Goldenen 20er Jahren war Berlin ein absoluter Hotspot in Europa und die ganze Welt war hier zu Gast. Begleiten Sie unseren Kunsthistoriker und Berlin-Liebhaber Dr. Siegfried Wein, denn er zeigt Ihnen neben den bekannten Sehenswürdigkeiten auch die grünen und unentdeckten Seiten der Weltmetropole und das weltweit einmalige UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald.

Ihr Hotel: Das moderne 4-Sterne Designhotel H4 Berlin Alexanderplatz befindet sich im Herzen Berlins direkt am Alexanderplatz. Die 336 komfortabel eingerichteten Zimmer verfügen über kostenfreies WLAN, Klimaanlage, Safe und Flatscreen-TV. Das große Frühstücksbuffet sorgt für einen gelungenen Start in den Tag. Mittags und Abends werden regionale und internationale Spezialitäten gereicht. Zudem gibt es eine Bar und eine Raucherlounge und nach einem ereignisreichen Tag laden ein Fitnessraum und eine Sauna zum Entspannen ein.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Inklusive Busfahrt von Oldenburg nach Berlin und zurück (mit kleinem Frühstück auf der Hinreise) sowie alle erforderlichen Transfers vor Ort. Hinweis Bustransfer: Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 25 Personen, behalten wir uns eine alternative An- und Abreise vor.

Während der Reise
  • 3 Übernachtungen im H4 Hotel (Landeskategorie: 4 Sterne) direkt am Alexanderplatz mit Frühstücksbuffet

  • Geführter Rundgang rund um das Humboldtforum (Berliner Stadtschloss) und das Nikolaiviertel

  • 2x Abendessen in Berliner Traditionswirtshäusern

  • 4-stündige große Stadtrundfahrt mit Besuch der Marheineke Markthalle und Spaziergang durch Kreuzberg und Hinterhöfe

  • Eintrittskarte für die neue Show „ARISE“ im Friedrichstadt- Palast, Preisklasse 2

  • Führung/Verkostung bei MAMPE

  • Tagesausflug in den Spreewald mit Begrüßung durch eine Spreewälder Trachtenfrau mit Gurkenschnaps, regionaler Mittagsimbiss, 2-stündige Kahnfahrt und ofenfrischer Hefeplinse mit Kaffee (satt)

  • Besuch in Köpenick mit Abendessen im Ratskeller

  • Eintritt und Führung im Gründerzeitmuseum Charlotte von Mahlsdorf

  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

685

im Einzelzimmer

825

An- und Abreiseoptionen

Taxi-Service ab/bis Haustür

18

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 4 Wochen vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 25 Personen (bei Nichterreichen bis 3 Wochen vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten.

Reiseveranstalter: M-tours Live Reisen GmbH Puricellistr. 32, 93049 Regensburg

Reisevermittler: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen

Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. Stand 07/21 – alle Angaben ohne Gewähr.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.